Ich verwende seit Jahren ein ähnliches Rückenmassageteil. Tagtäglich. Zu Beginn, weil ich  Verspannungen im Rücken hatte. Danach weil die Anwendung zum täglichen morgendlichen Ritual wurde. Als ich den Ur-Rückenchili Freunden borgte, musste ich feststellen, dass ich diesen nur nach mehrfachen Aufforderungen wieder zurück bekam. Ein Indiz, dass er gut ankommt, dachte ich.

Also beschloss ich einen Rückenchili in unserer eigenen Kunststoffspritzerei selbst zu entwickeln und herzustellen. Monate dauerte es bis die Idee umgesetzt wurde: Sollen wir oder sollen wir nicht? Gibt es nicht schon genügend Gerätschaften auf dem Markt?

Es galt nun eine einfache Lösung in die Tat umzusetzen: Eine ansprechende Verpackung, die Namensfindung, mit dem Formenbau die entsprechende Form entwickeln und bauen. Alles Dinge, die wohlüberlegt und Schritt für Schritt abgearbeitet wurden. Heraus gekommen ist ein Ergänzung oder Alternative für eine kräftige Rückenmassage:


Der Rückenchili.
Der Name soll darauf hinweisen, dass Sie eine kräftige Rückenmassage erwartet.
Das kann auch schon mal ein wenig zwicken…
Dafür ist die Wirkung umso wirkungsvoller.


Einzigartig, sehr effizient in der Wirkung bei gleichzeitig unkomplizierter Anwendung.
Leicht zu transportieren und zu verwahren. Passiv – also ohne Elektronik. Es kann nichts kaputt gehen, es muss nichts geladen werden.

Ist es denn nicht so, dass auch Sie sich öfters und zwischendurch eine kräftige Rückenmassage wünschen?
Das kleine Problem dabei ist meist, dass sie selbst oder der Masseur, wenn sie denn einen haben, gerade dann keinen Termin frei hat.  Deshalb ist der Rückenchili allen gewidmet, die Rückenprobleme haben oder etwas Gutes für ihren Rücken machen möchten.

Probieren Sie es aus.
Es zahlt sich auf jeden Fall aus die Investition zu tätigen.
Der Rückenchili kostet nun wirklich kein Vermögen.
Ich bin zuversichtlich, dass auch Sie begeistert sein werden.

Und noch ein Tipp: einmal ist kein Mal. Verwenden Sie den Rückenchili regelmäßig und dauerhaft.  Dann ist die Wirkung und die Freude besonders groß.

Viel Freude damit und gute Anwendungen

wünscht allen Anwendern und Anwenderinnen

Christian Glaser
Rückenchili Entwickler